Genovevaburg Mayen
Genovevaburg Mayen

Route7
Eifelwildnis und edle Frauen


© Bundesamt für Kartographie und Geodäsie 2005, www.bkg.bund.de

Die letzte und anspruchvollste Tagesetappe führt die Wanderer von Anschau nach Mayen. Dabei lernt man eine reizvolle Mittelgebirgslandschaft zwischen Tälern, Wiesen und Bachtälern kennen und atmet die würzige Eifelluft. Der Wald spielt hier eine große Rolle, auch in der Holzverarbeitung, wie ein Förster erklären wird. Der Wald war auch Zuflucht für eine edle Frau, die sich hier der Legende nach vor Ritter Siegfried versteckt hielt: Genofeva.

Start:
Anschau, Schützenhalle

Ziel:
Mayen

Länge:
ca. 16 km

Bus und Bahn:
Keine ÖPNV-Verbindung

Alle Informationen zu dieser Wanderung erhalten sie hier übersichtlich als PDF.

Download

 

Genovevaburg Mayen