Mittwoch, 07.09.2005
Spielen Sie doch mal mit dem Feuer!

Vulkane der Osteifel – eine heiße Geschichte

10.00 bis 15.00 Uhr

Mit gewaltigen Ausbrüchen schufen die Vulkane der Eifel ein einmaliges Landschaftsbild aus Feuer, Glut und Asche. Unternehmen Sie eine Reise in die vulkanische Vergangenheit und entdecken Sie alles Wissenswerte rund um die Vulkane, Schlackenkegel und Co.

Im Infozentrum Rauschermühle in Plaidt/Saffig startet die Entdeckungsreise durch die Welt der Vulkane. Der Film „Vulkane der Osteifel – eine heiße Geschichte“ mit authentischem Bildmaterial und Computeranimationen lässt hier die heiße Geschichte der Vulkane zu einem lebendigen Schauspiel werden. Leuchtbilder, großformatige Photographien sowie antike und mittelalterliche Originalfunde vereinen sich hier zu einer einzigartigen Präsentation. Wissenschaftlich geschulte Vulkanparkführer erzählen Ihnen bei Ihrem Rundgang durch das Infozentrum spannende Geschichte und Geschichten der letzten 200.000 Jahre und vom Leben der Menschen von und mit den vulkanischen Steinen.

Besichtigung des angrenzenden Rauscherparks

Unmittelbar hinter dem Infozentrum liegt der Rauscherpark. Hier sägt sich seit über 200.000 Jahren die Nette rauschend durch den Lavastrom der Wannen-Vulkangruppe. Der Fluss spülte im Lauf der Jahrtausende Basaltblöcke frei, über die sich die Nette in kleinen Kaskaden ergießt. Sichtbare Spuren im Gestein zeugen von römischer Abbautätigkeit.

Mittagspause Lunchpakete (ist nicht in der Pauschale enthalten)

In Begleitung von Vulkanparkführern startet nach der Mittagspause eine ca. 90-minütige Wanderung durch das Tal des Krufter Baches zum Römerbergwerk Meurin.

Entdecken Sie einen 2000 Jahre alten Steinbruch

Entdecken Sie das größte römische Tuffbergwerk nördlich der Alpen und tauchen Sie ein in die unterirdische Arbeitswelt der Römer. Vulkanparkführer erzählen Ihnen hier die faszinierende Geschichte vom Ausbruch des Laacher See-Vulkans vor 13.000 Jahren und wie sich bereits die Römer das vulkanische Gestein zu Nutze machten. Nur wer in den Gängen des Steinbruchs auf den Spuren der Römer gewandelt ist, kann sich vorstellen, was die Menschen damals leisten mussten.

Das neue 3D-Filmerlebnis entführt Sie wieder in die Zeit des römischen Tuffsteinabbaus. In einem eigens dafür hergerichteten unterirdischen Stollen, werden Sie in die mühevolle und staubige Arbeitswelt der Römer versetzt. Sie werden sich fühlen als wären Sie mittendrin!

Dieses Angebot kann auch in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt werden!

(Dieses speziell entwickelte Wanderspaß- Angebot ist für die Pauschalgäste im Preis enthalten!)